Neues Ausbildungsjahr an der Berufsfachschule für Physiotherapie in Cham gestartet

Auf dem Foto zu sehen: Klassenleiterin Annette Jügel mit den „Neuen“

Bereits zum 25. mal startete die Ausbildung zum/zur Physiotherapeut*in in Cham. Allerdings in diesem Jahr tatsächlich mit einem Novum. Zum ersten mal ist die Ausbildung vom Land Bayern finanziert und es muss kein Schulgeld von den Schülerinnen und Schülern entrichtet werden.

Auch zu diesem Start ist der Kurs mit 28 Personen gut gefüllt. In den ersten Wochen werden an der Schule die medizinischen Grundlagen geschaffen. Das Kollegium um Schulleiter Alois Kiefl wird in den kommenden Wochen damit beschäftigt sein, die angehenden Therapeutinnen und Therapeuten in den verschiedenen medizinischen Disziplinen zu unterrichten.

 

Wir wünschen VIEL ERFOLG!

 

 

Peter Bosl

     Datenschutz     impressum     kontakt     sitemap