Exkursion 2019 – gemeinsam Unterwegs

Während die Schüler/-innen des ersten Ausbildungsjahres in ihrem „Schnupperpraktikum“ waren, machten sich die beiden anderen Kurse auf den Weg nach Waldmünchen. Rollstuhlselbsterfahrung, Niederseilgarten, Teambuilding und einen Vortrag von Rudi Amberger, Inhaber von „Das medi abc“, standen auf dem Programm.

Einer der Kurse war, in Begleitung durch Schulleiter Kiefl Alois, unterwegs zum Rathaus. Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Waldmünchen wurden die Schülerinnen und Schüler mit Rollstühlen ausgestattet. Aufgabe war es für die angehenden Therapeutinnen und Therapeuten, die Barrierefreiheit Waldmünchens zu testen.

Der zweite Kurs war während dieser Zeit im Niederseilgarten. Hier wurden verschiedene Aufgaben vorgegeben, welche nur gemeinsam gemeistert werden konnten. Unter anderem musste eine 3 Meter hohe Wand von allen Schülern überwunden werden. Kommunikation, Geduld, Ausdauer, und ein guter Teamgeist standen im Vordergrund. Die Schüler/-innen haben alle Aufgaben gemeinsam mit den beiden Lehrkräften Kienberger Petra und Klein Markus absolviert und bestanden.

Zum Ende der Veranstaltung war noch ein Vortrag von Rudi Amberger. Es wurden verschiedene Behandlungsansätze und Methoden aus osteopathischer Sicht dargestellt, wobei die Schüler/-innen immer wieder eingebunden wurden und viele Fragen stellen konnten.

Dieser Vortrag war ein gelungener Abschluss der Exkursion 2019 nach Waldmünchen.





     Datenschutz     impressum     kontakt     sitemap